Mac Miet BELA Edition -Dresden blank

Leipziger Str. 109, Dresden, Sachsen, 01127, Germany

Tippen Sie anrufen 0351 8112400
Durchschnitt der Stimmen: 0.0
Stimmen gesamt:0
 Ausgebucht
Anfrage Buchung
qrcode

Wohnmobil-Beschreibung

Mac Miet Mobil BELA Edition

Der Bela P69 Edition überzeugt mit einem etwas anderen Design. Von außen eine rundere Form und von innen mit Hochglanz. Das unter 7 m teilintegrierte Wohnmobil mit Einzelbetten ist für Urlaubsreisen bis zu 5 Personen gedacht. Schlafmöglichkeiten haben Sie im Heck, in den Einzelbetten, welche man auch zu einer großen Liegefläche (für 3 Personen) umbauen kann.

In der Dinette können Sie den Tisch nach unten klappen und eine komplette Liegefläche (für 1 Person) schaffen. Das elektrische Hubbett bietet Schlafmöglichkeiten für 1 Person oder 2 Kinder. Ein Umbau ist hier nicht nötig, ein Knopfdruck und ein weiteres Bett steht zur Verfügung. In dem teilintegrierten Einzelbetten Wohnmobil haben Sie 2 leicht zugängliche Kleiderschränke, Schubladen und viele Fächer für Ihre Kleider sowie für alle Dinge, die Sie mitnehmen möchten.

In die große Heckgarage passen nicht nur Campingartikel, sondern auch 2 Fahrräder oder ein Motorroller. Die geräumige Küche mit großem Kühlschrank hat noch eine weitere Arbeitsplatte. Das Wohnmobil verfügt über eine separate Dusche und Toilette mit Trennwand.

Highlights:

• Euro 6b Blue HDi Motor 130 PS

• Hutze und Kantenleisten aus Glasfaserkunststoff (GfK) in einem Stück gefertigt

• Wanndinnenverkleidung und Außenhaut aus GfK (hagelresistent, Smart-Repair möglich)

• Rundes Außendesign

 

Sonderausstattung (im Komplettpreis enthalten):

• Fahrerhausklimaanlage

• Tempomat

• Beifahrerairbag

• TR

• M+S Reifen

• Reifendrucksensor

• Tagfahrlicht

• Elektrische Spiegel

• Armlehnen und höhenverstellbare Sitze im Fahrerhaus

• Drehkonsolen für Fahrer- und Beifahrersitz

• Breitspurfahrwerk

• 2te Außenstauklappe (Fahrerseite)

• Sonderpolsterung Kunstleder creme mit Stoffeinsatz

• Nebelscheinwerfer

• Fünfter Sitzplatz

• Hubbett

• Stoßstange vorne weiß

• Vollautomatische Satellitenanlage mit Flachbildschirm 18“, inkl. DVD Player

• Aufbaubatterie AGM

• 4 Meter Markise

• 2er Fahrradträger

• Multimedia Frontpaket (mit Wohnmobilsoftware)

• Bettumbau der Sitzgruppe mit L-Sitzgruppe und Teleskoptisch

• Bettumbau Einzelbetten zu großem Doppelbett

 

Empfohlene Saisonzeiten  und Preise Mac Miet:

VS:  01.01.- 31.03. und 01.11.-31.12. :    €   80,00 pro Tag
ZS:  01.04. - 31.05. und 01.10. – 31.10.    €   95,00 pro Tag
HS:  01.06. -  30.09.                               € 125,00 pro Tag
Mindestmietdauer : 7 Tage
Keine Kilometerbegrenzung
Übergabepauschale : € 150,00
Zusatzversicherung (obligatorisch)

Alkoven

Information

Aktivitäten in der Umgebung

Wandern, Bergsteigen, Schwimmen, Sauna, Sightseeing, Wassersport

Check-In Check-Out Zeiten

9.00 - 16.00 Uhr

Anfahrt

Autobahnen A4 und A17, Europastraße E55

Flughäfen

Flugplatz Dresden-Klotzsche, Flughafen Leipzig/Halle (ca.140 km)

Weitere Verkehrsanbindungen

Hauptbahnhof Dresden, Bahnhof Dresden Neustadt, Öffentlicher Nahverkehr DVB

Richtlinien, Haftungsausschluss usw.

Mietbedingungen:


1. Der  Mietvertrag:
1.1. Zum Zustandekommen eines Mietvertrages bedarf es einer schriftlichen Buchungsbestätigung durch den privaten Vermieter und Eigentümer des Wohnmobils und einer ebenfalls schriftlichen Rückbestätigung durch den Mieter.
1.2. Der Mietvertrag kommt zwischen den Vertragsparteien zustande. Eine Übertragung oder Abtretung der Rechte aus dem Mietvertrag durch den Mieter auf andere dritte Personen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher vorheriger Zustimmung des Vermieters möglich.
1.3. Das Wohnmobil darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Vermieters nicht dritten Personen zum Gebrauch überlassen werden.
1.4. Das Fahrzeug darf nur von den im Mietvertrag als Fahrer genannten Personen geführt werden.

1.5 Wird das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgegeben,
verlängert sich das Mietverhältnis nicht automatisch.
Abholung und Rückgabe erfolgen am vereinbarten Übergabeort, sonst am Sitz des Vermieters.
1.6.  Überzieht der Mieter die vereinbarte Mietdauer, hat der Vermieter Anspruch auf angemessene Entschädigung gemäß § 546 BGB


2. Anzahlung, Kündigung, Stornierungen, Kaution:
2.1.Bei Buchung muss eine Anzahlung von 20% mindestens jedoch 300.-€ geleistet werden. Der restliche Mietpreis muss 10 Tage vor Mietbeginn bar beglichen, oder auf dem Konto des Vermieters eingegangen sein. Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 10 Tage zum Anmietdatum) wird der Mietpreis sofort fällig.
2.2. Der Mieter bezahlt spätestens bei der Übergabe des Wohnmobils an den Vermieter eine Kaution in Höhe von 1000,- . Die Kaution dient zur Sicherung aller Ansprüche des Vermieters aus diesem Vertrag und ist bei Rückgabe des Fahrzeugs in vertragsgemäßem Zustand an den Mieter zurück zu bezahlen. Der Vermieter kann gegen den Kautionsrückzahlungsanspruch mit Forderungen aus dem Mietverhältnis aufrechnen.
Eine Fahrzeugübergabe an den Mieter ohne Bezahlung des Mietpreises und Hinterlegung der Kaution ist nicht möglich. Die Kaution wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Fahrzeugs und erfolgter Mietvertragsendabrechnung durch den Vermieter erstattet. Alle anfallenden Extras, wie z.B. Tankkosten, Innenreinigung, WC-Entleerung etc. werden bei der Rückgabe des Fahrzeugs mit der Kaution verrechnet.
2.3. Bei Stornierung der Miete sind vom Mietpreis fällig:
200.-€ bis 60 Tage vor Mietantritt,
50% bis zu 30 Tage vor Mietantritt,
75% bei weniger als 8 Tage vor Mietantritt.
Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird ausdrücklich
empfohlen.
2.4. Wird dem Vermieter nach Vertragsschluss die Bereitstellung des Fahrzeugs unmöglich, ohne dass ihn ein Verschulden trifft, wird er von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn eine rechtzeitige Reparatur vor der Übergabe an den Mieter nicht mit zumutbarem Aufwand möglich ist.


3. Zustand des Fahrzeugs
3.1. Das Fahrzeug wird dem Mieter in technisch einwandfreiem Zustand übergeben. Optische Beeinträchtigungen wie z.B. kleine Lackschäden, kleine
Dellen, Kratzer oder Parkrempler stellen keine Fahrzeugmängel dar, sofern die Gebrauchstauglichkeit des Fahrzeugs dadurch nicht beeinträchtigt wird. Die Parteien halten den Zustand des Fahrzeugs bei Übergabe des Fahrzeugs gemeinsam im Übergabeprotokoll fest, das Bestandteil des Mietvertrags ist.
3.2. Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug sorgfältig gereinigt (innen und außen) an den Vermieter zurückzugeben. Kommt der Mieter dieser Verpflichtung ganz oder teilweise nicht nach, hat er dem Vermieter die
durch die Reinigung entstehenden angemessenen Kosten zu ersetzen. Der Vermieter kann einen entsprechenden Geldbetrag von der geleisteten Kaution einbehalten.
3.3. Der Vermieter kann gegen den Kautionsrückzahlungsanspruch mit Forderungen aus dem Mietverhältnis aufrechnen.

4. Nutzung,Fürsorgepflicht
4.1. Die Benutzung des Fahrzeugs ist ausschließlich innerhalb der Europäischen Union (EU), mit Ausnahme von Zypern, gestattet. Zusätzlich ist die Benutzung des Fahrzeugs in Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Island,
Liechtenstein, Republik Mazedonien, Monaco, Montenegro, Norwegen, San Marino, Schweiz sowie Serbien mit Ausnahme des Kosovo gestattet. Außerhalb dieser Grenzen besteht kein Versicherungsschutz.
4.2. Gestattet ist nur die übliche Verwendung als Reisemobil.
4.3. Die Benutzung des Fahrzeugs ist nur gestattet, sofern der Mieter oder Fahrer im Besitz einer gültigen in Deutschland anerkannten Fahrerlaubnis ist, kein Fahrverbot besteht und die Fahrerlaubnis nicht vorläufig entzogen ist.
4.4. Das Fahrzeug darf nur im fahrtüchtigen Zustand gesteuert werden.
4.5. Der Mieter des Fahrzeuges ist verpflichtet, ab dem Zeitpunkt der Übergabe dieselbe Sorgfalt im Umgang mit dem Fahrzeug walten zu lassen, als wäre er der auf Werterhaltung bedachte Eigentümer. Insbesondere hat er darauf zu achten, dass:
 (a) entsprechende Sicherungsmaßnahmen im Fall von extremen Wetter-
bedingungen ergriffen werden, um eine Beschädigung des Fahrzeugs zu verhindern,
 (b) einer Gefahr durch absichtlicher Sachbeschädigung vorgebeugt wird,
indem er das Fahrzeug auf eigene Kosten sicher abstellt,
(c)bei Hinweisen auf betriebsbedingte Probleme des Fahrzeugs sich gemäß der Betriebsanleitung des Fahrzeuges zu verhalten (z.B. bei Aufleuchten einer Warn- oder Kontrollleuchte,
(d) vor längeren Fahrten sicher zu stellen, dass Ölstand und Reifendruck den Vorgaben des Herstellers entsprechen.


5. Allgemeine Obhutspflichten des Mieters, Haftung
5.1. Der Mieter ist verpflichtet, das Wohnmobil ab dem Zeitpunkt der Übergabe so zu behandeln und zu benutzen, wie es ein verständiger auf die Werterhaltung bedachter Eigentümer tun würde. Insbesondere ist der Mieter auf seine Kosten verpflichtet: – Das Wohnmobil bei extremen Wetterbedingungen (z.B. Hagel, Sturm, Überschwemmung, starker Schneefall) entsprechend zu sichern; – Das Wohnmobil bei Besorgnis der Beschädigung durch Vandalismus auf eigene Kosten entsprechend zu sichern, zum Beispiel durch Abstellen auf einem gesicherten Platz;
5.2. Der Mieter haftet für alle Schäden am Wohnmobil, die aufgrund einer Verletzung seiner Obhutspflichten gemäß vorstehender Regelungen entstehen unbeschränkt. Soweit ein Schaden von der für das Fahrzeug bestehenden Vollkaskoversicherung übernommen wird (z.B. Hagelschäden) jedoch beschränkt auf die Höhe der vereinbarten Selbstbeteilung.
5.3. Der Mieter haftet für alle Schäden, die aufgrund unsachgemäßer Behandlung oder übermäßiger Beanspruchung am Wohnmobil entstehen. Der Mieter haftet in gleichem Umfang ohne eigenes Verschulden auch für Schäden, die durch seine Beifahrer, Helfer oder Familienangehörigen oder sonstige Dritte verursacht wurden. Die gilt auch dann, wenn sich nicht feststellen lassen sollte, welche Person einen Schaden verursacht hat, bzw. die Identität einer Person oder des Schadensstifters nicht geklärt werden kann.
5.4. Mit Wirkung ab dem Zeitpunkt der Befriedigung sämtlicher Schadensersatzansprüche des Vermieters durch den Mieter tritt der Vermieter alle ihm möglicherweise gegenüber dritten Personen zustehenden Schadensersatzansprüche zum Zwecke der Geltendmachung an den Mieter ab.
5.5. Wird bei der Rückgabe des Wohnmobils ein Schaden festgestellt, so wird die Verursachung des Schadens und die Haftung für den Schaden des Mieters gemäß vorstehender Regelung vermutet, es sei denn, der Mieter weist nach, dass der Schaden bereits bei der Übernahme des Fahrzeugs vorhanden war.
5.6. Der Mieter ist verpflichtet, dem Vermieter auch alle Folgeschäden zu ersetzen, insbesondere den Mietausfall, wenn das Fahrzeug infolge eines vom Mieter verursachten Schadens nicht oder nicht rechtzeitig weitervermietet werden kann, oder der Vermieter es nicht für eigene Zwecke nutzen kann.


6.Verkehrsunfälle, Haftungsbeschränkung des Mieters
6.1. Bei Unfällen (auch ohne Fremdbeteiligung), Brand und allen Elementarschäden (z.B. Hagel, Sturm) hat der Mieter unverzüglich die örtliche Polizei hinzuzuziehen und für die Aufnahme des Unfall- bzw. Schadenhergangs zu sorgen, den Vermieter zu benachrichtigen, dem Vermieter einen ausführlichen Unfall- bzw. Schadensbericht mit Unfallskizze zukommen zu lassen, bei Unfällen mit Fremdbeteiligung sind die Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge und deren Haftpflichtversicherungen und Namen und Anschriften der Fahrer und der Zeugen festzuhalten.
6.2. Bei allen Verkehrsunfällen haftet der Mieter für alle unfallbedingten Schäden des Vermieters, insbesondere Reparaturkosten oder den Kosten einer Ersatzbeschaffung und Nutzungsausfall. Schäden die im Mietzeitraum am Fahrzeug geschehen sind werden dem Mieter zur Last gelegt. Die Haftung des Mieters ist jedoch der Höhe nach beschränkt auf den Betrag der Kaution  (Vollkasko/Teilkasko pro Schadensfall 1000 € ), sofern nicht die nachfolgende Regelung Ziffer 7.3. zutreffend ist.
6.3. Führt das Verhalten des Mieters nach einem Verkehrsunfall (z.B. Unfallflucht), oder das Verhalten des Mieters, welches für den Verkehrsunfall ursächlich war, oder eine sonstige Obliegenheitsverletzung des Mieters dazu, dass sich die für das Wohnmobil bestehende Kasko-Versicherung auf einen Haftungsausschluss im Versicherungsvertrag gegenüber dem Vermieter berufen kann, haftet der Mieter unbeschränkt für alle Vermögensschäden des Vermieters. Eine Haftungsbeschränkung der Mieter in Höhe der Selbstbeteiligung gemäß Ziffer 7.2. tritt in diesem Fall nicht ein.


7. Sonstiges
7.1., Dem Mieter ist es nicht gestattet, technische oder auch vorübergehende, optische Änderungen am Fahrzeugvorzunehmen.
7.2. Entstehen dem Vermieter Kosten für vom Mieter zu verantwortende Schadenbeseitigung, Nachtanken, Reinigung, Ersatzbeschaffung von Teilen, Fahrzeugpapieren oder Schlüsseln, ist der Mieter verpflichtet, die Kosten zu
ersetzen, sowie den damit verbundenen Aufwand des Vermieters zu entschädigen..
7.3  Der Mieter ist für Verwarnungen, Bußgelder, Ordnungswidrigkeiten, Straftaten verantwortlich, die während der Mietzeit mit dem Fahrzeug begangen werden.
7.4. Während der Mietdauer verbrauchte Kraftstoffe, Öle und sonstige Hilfs- oder Betriebsstoffe sowie anfallende Strom- und Wasser-Abwasserkosten sind vom Mieter auf eigene Kosten zu beschaffen. Ebenso die Kosten für die Beschaffung einer neuen Gasfüllung sofern der vom Vermieter bei der Übergabe zur Verfügung gestellte Vorrat nicht ausreicht.

8. Rechtswahl, Gerichtsstand
8.1 Die Parteien vereinbaren die Geltung von deutschem Recht für ihre gegenseitigen rechtlichen Beziehungen aus diesem Mietvertrag.
8.2. Für den Fall, dass der Mieter keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, vereinbaren die Parteien, die Zuständigkeit deutscher Gerichte für die Entscheidung über Rechtsstreitigkeiten die aufgrund dieses Mietvertrages bzw. Mietverhältnisses entstehen könnten. Zuständig soll dabei das Gericht sein, bei dem der Vermieter seinen allgemeinen Gerichtsstand hat, sofern nicht das Amtsgericht ausschließlich zuständig ist, in dem sich das vermietete Mietobjekt befindet.
8.3. Wenn und soweit eine der Bestimmungen dieses Vertrages gegen eine zwingende gesetzliche Vorschrift verstößt, tritt an ihre Stelle die entsprechende gesetzliche Regelung.

Link zur Landkarte

Dein Ziel ist bereits in der Karte vermerkt. Bitte die Startadresse eingeben sowie die weiteren Optionen wählen um die Route angezeigt zu bekommen. Wenn du mit der Maus auf die Karte klickst kannst du bis zu 9 Punkte setzen an denen du vorbei kommen willst.

Adresse
Postleitzahl
Stadt
Optimiert für

Bewertungen

Bisher gibt es noch keine Bewertung für dieses Wohnmobil.

Um eine Bewertung abzugeben müssen Sie eingeloggt sein.

Bitte beachten dass dies kein Buchungsformular ist. Es kann anstelle einer Email Mitteilung eingesetzt werden.
Hier die Nachricht schreiben die übermittelt werden soll, an: Mac Miet BELA Edition -Dresden

Abbrechen
Frei und buchbar
Belegt / nicht buchbar
November 2017
SMDMDFS
 
 
 
 
 
Dezember 2017
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Februar 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
September 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
November 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
Dezember 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Februar 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
März 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Juni 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
September 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
Tarifbezeichnung Aufbauart Min. Belegung Max. Belegung Gültig von Gültig bis   Tage min. Tage max.
Vorsaison 01.11. - 31.12. Alkoven 1 5 Mittwoch, 01. November 2017 Sonntag, 31. Dezember 2017 80.00€ Pro Tag 7 1000
Ahorn Camp ACR 595 - Dresden star in ungefähr 0.00 km
Preise ab89.00€ Pro Tag
Mac Miet MARTINIQUE - Dresden star in ungefähr 0.00 km
Preise ab80.00€ Pro Tag
Eura Activa One 650 VB - Heidenau starstarstar in ungefähr 14.27 km
Preise ab92.00€ Pro Tag
Eura Activia 690 HB starstarstar in ungefähr 14.27 km
Preise ab119.00€ Pro Tag
Preise ab75.00€ Pro Tag
Eura Forster 699 VB - Heidenau star in ungefähr 14.27 km
Preise ab93,00€ Pro Tag
Carado A 361-Heidenau star in ungefähr 14.27 km
Preise ab89.00€ Pro Tag
Preise ab60.00€ Pro Tag
Ford Nugget Westfalia - Heidenau star in ungefähr 14.27 km
Preise ab65.00€ Pro Tag
Karman Davis Jump T620 - Heidenau star in ungefähr 14.27 km
Preise ab85.00€ Pro Nacht